Treetop Schnee

Verein

Seit der Gründung 1942 nennt der Skiclub Marbach neben der "Pflege der Kameradschaft" die "Förderung des Skisportes" als Hauptziel.

 

Anlässe

verschneiter Wald

2020

Hürnli Bergfest

26/06/2020

Skiclub GV

28/06/2020

Hürnli Lager

26/09/2020

-

02/10/2020

Lotto

05/11/2020 - 20:00

&

06/11/2020 - 14:00

2021

Schrattenlauf

05/01/2021

Skiclub GV

24/05/2021

Kombi Race

16/02/2020

Hürnli Bergfest

26/06/2021

Team Staffel

17/02/2020

Hürnli Lager

05/11/2020 - 20:00

&

06/11/2020 - 14:00

Klubtag

03/05/2020

Lotto

05/11/2020 - 20:00

&

06/11/2020 - 14:00

Vorstand

René Thalmann

rene.thalmann@gmx.ch

Präsident

Fabian Zihlmann

     

Aktuar

Katrin Bucher

          

Sponsoring

Fabian Emmenegger

            

Chef Nordisch

Angela Thalmann - Baumgartner

 

Kassierin

Kurt Zihlmann

      

Materialverwalter

Nadja Fankhauser

          

Chefin Alpin

1942 

Gründung Skiclub

Auf Initiative von Hans Lötscher, Erlenmoos, kam es am 25. Januar zur Gründung des Skiclubs.

1967

Erste SM Titel

Josef Haas gewinnt die erste Gold Medaille an einer Schweizermeisterschaft für den Skiclub Marbach.

1971

Hürnlihütte

Der damalige Präsident Roman Lötscher konnte mit dem kantonalen Forstamt ein Mietvertrag für die Hürnlihütte abschliessen. So kam der Skiclub Marbach zu seiner eigenen Clubhütte.

1979

Holmenkollen-Sieger

Der Sieg des traditionellen Holmenkollen Kombinations Wettkampf war eine der Höhepunkte von Karl Lustenberger erfolgreicher Karriere.

1994

Gründung sNOwBODY

Als Ende der 80er Jahre der Snowboard Trend von Amerika nach Europa schwappte, blieb auch die Marbachegg nicht lange "verschont". Einige Junge Marbacher gründeten darauf die Snowboard-JO.

1952

Beitritt SSV

Beitritt vom Skiclub Marbach zum Schweizer Skiverband

1968

Olympia Bronze in 50 km

Als erster Mitteleuropäer überhaupt holt sich Josef Haas sensationell die Bronze Medaille im 50 km Langlauf.

1973

Erstes Hürnlilager

Ida Koch und Erwin Zwahlen führen vom 14. - 20. Oktober 1973 das erste Hürnlilager durch.

1980

Gründung Skischule

Alfons Wey gründet zusammen mit Ida Koch und Fini Stalder die Skischule Marbach. Durch Intiative der Skischule entsand ein Jahr darauf der Kinderskilift, der heute nicht mehr wegzudenken ist.

2005

Umbau zur Mattenschanze

Um den Ansprüchen an das immer wichtigere Sommertraining auf Mattenschanzen gerecht zu werden, wird die Sprungschanze zur Ganz-Jahresschanze umgebaut.

1962

Erste Medaille an SM

Josef Haas holte sich im 50 km Langlauf die erste Schweizermeisterschafts Medaille für den Skiclub Marbach

1968

Aufbau alpine JO-Gruppe

Viele Mitglieder vom Skiclub Marbach fuhren bereits Ski, aber nur wenige nahmen an Rennen Teil. Darum begann man nun mit dem Aufbau einer Jo-Gruppe.

1979

Holmenkollen-Sieger

Der Sieg des traditionellen Holmenkollen Kombinations Wettkampf war eine der Höhepunkte von Karl Lustenberger erfolgreicher Karriere.

1989

Bau der 50m Schanze

Nach erfolgreichen Resultaten der Nordisch Kombinierten, auch dank Athleten des Skiclub Marbachs, nutzte man die Gunst der Stunde für den Bau einer 50m Sprungschanze.

Geschichte

Werden Sie Teil vom Skiclub Marbach

Haben Sie Interesse am Skiclub Marbach und wollen selbst aktiv mitmachen? 

Skiclub Marbach

Skiclub Marbach

Dorfmattestrasse 4

6196 Marbach  

Sponsor

  • Instagram

© 2020 Skiclub Marbach. Erstellt mit Wix.com